1

Friedrich Rode, Ehrenpräsident des Niedersächsischen Landvolkverbandes, Hannover, ist am gestrigen Mittwoch im Alter von 82 Jahren gestorben. Von 1982 bis 1993 führte er als Präsident das Landvolk Niedersachsen und war als Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), insbesondere auf der Brüsseler Ebene, aktiv. Bis zu seinem Tod war Rode Mitglied im Aufsichtsrat der Europäische Warenterminbörsen Beteiligung AG in Hannover, die er mitbegründete. (ED)
stats