Flugzeugunglück

Früherer Claas-Chef stirbt bei Absturz


Gernot Schäfer.
-- , Foto: Claas
Gernot Schäfer.

Der Flugzeugabsturz ereignete sich bereits am vergangenen Montag, berichtet die „Neue Westfälische“. Schäfer, der als ein erfahrener Hobbypilot galt, stürzte mit seinem Sportflugzeug auf dem Rückflug von England nach Deutschland vor der niederländischen Küste in die Nordsee. Am Mittwochnachmittag wurde der 76jährige tot aus dem Meer geborgen. Er saß allein der Maschine vom Typ Cirrus SR20. Die Ursache des Unglücks ist noch unklar, heißt es bei den zuständigen Luftfahrtbehörden.

Gernot Schäfer war von 1987 bis 1996 beim Landtechnikhersteller Claas beschäftigt. Von Oktober 1995 bis Juni 1996 stand er als Vorstandsvorsitzender an der Spitze des Unternehmens. (SB)
stats