Zuckerlobby

Gebhard an der Spitze bestätigt


Dr. Hans-Jörg Gebhard steht weiter an der WVZ-Spitze
-- , Foto: WVZ
Dr. Hans-Jörg Gebhard steht weiter an der WVZ-Spitze

Gebhard wurde nach Angaben der WVZ bei der Mitgliederversammlung in Berlin einstimmig bestätigt. Der 59-Jährige hat das Amt seit 2002 inne. Außerdem ist der promovierte Agraringenieur aus Eppingen im Kraichgau Vorsitzender des Verbandes Süddeutscher Zuckerrübenanbauer (VSZ) und des Aufsichtsrates der Südzucker AG Mannheim/Ochsenfurt.

Die WVZ steht vor der Aufgabe, die Zuckerwirtschaft auf die 2017 geplante Abschaffung der Quotenregelung vorzubereiten. Als „neue Zeitrechnung" wertet der Vorsitzende das Datum. Die Umstellung birgt nach seiner Einschätzung Chancen, aber auch Risiken. Gebhard wird sich auf politischer Ebene dafür stark machen, dass der Außenschutz für den EU-Zuckersektor beibehalten wird. Insgesamt gibt sich der WVZ-Vorsitzende zuversichtlich, dass die deutsche Zuckerwirtschaft die neuen Herausforderungen erfolgreich bestehen werde. (db)
stats