Geraghty leitet britisches Getreideamt


Rebecca Geraghty ist neue Direktorin beim britischen Getreideamt HGCA (Board of Agriculture and Horticulture Development). Sie ist Nachfoglerin von Jonathan Cowens, der das Amt verlässt. Seit 10 Jahren ist Geraghty in der Marketingabteilung für Getreide und Ölsaaten beim HGCA tätig. Mit dem neuen Posten verbunden ist ein Ortswechsel des Amtes. Denn im Juli ist die Behörde von London nach Kenilworth, Warwickshire umgezogen. Damit verbunden ist eine komplette Neuorganisation der in die Jahre gekommenen britischen Agrarinstitution. Sie betreut landwirtschaftliche Marktordnungsprodukte und vermarktet britisches Getreide und Ölsaaten ins Ausland. (da)
stats