Detlev Kock
-- , Foto: az-Archiv
Detlev Kock

Detlev Kock wird neuer Geschäftsführer der Agrarhandel Schleswig-Holstein GmbH mit Sitz in Rendsburg. Es handelt sich um ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Getreide AG, Rendsburg.

Kock soll nach Angaben des Unternehmens künftig den Vertrieb und den strategischen Ausbau der Betriebsmittelsparte forcieren und gemeinsam mit Nis Vollbehr die Geschicke der Gesellschaft lenken.

Sein Vorgänger, Jens Boll, wird neuer Geschäftsführer der dänischen Tochtergesellschaft Getreide Danmark ApS im dänischen Orehoved. In seiner Funktion soll Boll die Braugerstenerfassung in Dänemark für das Malzwerk der Getreide AG in Hamburg organisieren. Hinzu kommt der Saatgutvertrieb von E-Pura mittels Elektronen-Beizung in Schleswig-Holstein.

Kock war bis Ende April Mitglied des Vorstandes bei der Hauptgenossenschaft Nord (Hage) AG, Kiel. (da) 
stats