1

Goetz von Engelbrechten ist zum Aufsichtsratsmitglied der KWS Saat AG bestellt worden, teilt das Unternehmen mit. Er folgt Philip von dem Bussche, der kürzlich sein Aufsichtsratsmandat niedergelegt hatte und in den Vorstand der Gesellschaft gewechselt ist. Der 67-jährige von Engelbrechten ist Präsident der Unternehmerverbände Niedersachsens und aktiver Landwirt auf seinem Familienbetrieb bei Uelzen. Außerdem engagiert er sich intensiv für die Belange des Naturschutzes als Stiftungsrat im WWF Deutschland. Von Engelbrechten war bereits von 1970 bis 1992 für die KWS-Gruppe tätig, zuletzt als Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Lochow-Petkus, bei der er das Hybridroggengeschäft erfolgreich aufgebaut hat. 1992 trat von Engelbrechten in den Vorstand der späteren Nordzucker AG ein, dessen Vorsitz er bis zu seinem Wechsel in den Aufsichtsrat der Gesellschaft im Jahr 2003 innehatte. (ED)
stats