1

Hans Georg Walzer feierte vor einer Woche sein 25jähriges Dienstjubiläum . Der gelernte Landwirt und studierte Volkswirt trat am 1. Juli 1974 als Betriebsberater in die Dienste des Bayerischen Müllerbundes e.V., München, und wurde im Jahr darauf zu dessen Geschäftsführer berufen. Daneben übernahm er die Geschäftsleitung des Bayerischen Handelsmühlenverbandes e.V. und den Vorsitz im Vorstand der Ährenring Mühlen e.G. Von 1976 bis 1989 war er Geschäftsführer der Deutschen Müller-Zeitung GmbH, für die er bis zum Übertrag der Verlagsrechte an den Moritz-Schäfer-Verlag als Redakteur verantwortlich zeichnete. Besondere Verdienste erwarb sich Walzer im Berufsbildungswesen durch den Aufbau und die langjährige Leitung der Meisterschule für Müller, seine Vorstandstätigkeit im Förderverein der Müllerschule Stuttgart, als Initiator für die Herausgabe von Fachbüchern sowie die von ihm ins Leben gerufene Volkacher Müllereifachtagung.(ED)
stats