Innerhalb von Hansa-Terminhandel GmbH, Farven, findet ein Stabswechsel in der Geschäftsführung statt: der 40 Jahre alte Heiko Meier löst Hans Hinrich Viebrock (56 Jahre) ab.

Heiko Meier ist seit gut drei Jahren im Team des Unternehmens und trägt seither insbesondere durch seine IT‐Kenntnisse zum Firmenerfolg bei, meldet das Unternehmen. Durch den Erwerb von Geschäftsanteilen verjüngt sich mit ihm nicht nur das Führungsteam sondern auch der Gesellschafterkreis.

Viebrock hat 14 Jahre lang gemeinsam mit Firmengründer Joachim Tietjen gemeinsam die Geschäfte geführt. Er war bereits ein Jahr nach seinem Eintritt ins Unternehmen in die Unternehmensleitung eingetreten und bleibt dem Unternehmen weiterhin als Gesellschafter und Mitarbeiter erhalten, so teilt Hansa-Terminhandel mit.

Meier betreut unter anderem den neuen Nachrichtenticker des Finanzdienstleistungunternehmens. Er ist darüber hinaus Fachmann im Handel mit Optionen. Der Vorteil für den Käufer von Optionen beschreibt Hansa-Terminhandel, bestehe darin, dass er bei begrenztem Risiko weiterhin die Möglichkeit hat, von steigenden oder fallenden Börsenpreisen zu profitieren. Die Aufsichtsbehörden des Abschlussvermittlers, das Bundesamt für Finanzdienstaufsicht (BaFin) und die Bundebank in Hannover, haben Meiers fachliche Kenntnis bestätigt und der Berufung in die Geschäftsführung zugestimmt. (brs)
stats