Landwirtschaftliche Bezugsgenossenschaft Damme

Heinrich Nieberding verstorben

Von 1957 bis 1992 war Heinrich Nieberding Geschäftsführer der Landwirtschaftlichen Bezugsgenossenschaft eG Damme (LBD). „In dieser Zeit stellte er die Weichen, die die LBD zu einer der größten Warengenossenschaften in der Region Weser-Ems und zu einem führenden Futtermittelunternehmen gemacht haben“, würdigt die Genossenschaft den Verstorbenen. Am 5. Juli 2017 starb Heinrich Nieberding im Alter von 90 Jahren.

Heinrich Nieberding
-- , Foto: LBD
Heinrich Nieberding
Heinrich Nieberding war erst 30 Jahre alt, als er auf der Generalversammlung am 31. Mai 1957 zum Geschäftsführer der LBD gewählt wurde. Mit der Übernahme von umliegenden Landhandelsbetrieben und Fusionen mit landwirtschaftlichen Bezugs- und Absatzgenossenschaften aus angrenzenden Regionen weitete Nieberding das Verbreitungsgebiet der LBD strategisch aus. Die bestehende Partnerschaft mit dem Mischfutterwerk Austing führte er über seine gesamte Tätigkeit erfolgreich weiter. In der Ära Heinrich Nieberding wuchs die Mitgliederzahl auf fast 1.000, der Mengenumsatz verzehnfachte sich auf 290.000 t.

„Seiner Umsicht und seinem Weitblick ist es zu verdanken, dass sich die Landwirtschaftliche Bezugsgenossenschaft eG Damme zu einem führenden Unternehmen der Branche entwickelt hat“, erklärt Stephan Sander, LBD-Geschäftsführer und hauptamtlicher Vorstand, mit Blick auf das Lebenswerk Nieberdings. (SB)
stats