Heinz Thomsen alleiniger Geschäftsführer

1

Heinz Thomsen, seit Februar Mitglied der Geschäftsführung der Raiffeisen-Kraftfutterwerke (RKW) Süd GmbH, Würzburg, vertritt zukünftig als alleiniger Geschäftsführer und gemeinsam mit einem Prokuristen das Unternehmen. Thomsen hat als Diplom-Ingenieur im Fachbereich Verfahrenstechnik mehrjährige Erfahrung in der Lebensmittelbranche. Seine Hauptaufgabe sieht er in der Gestaltung effizienter Produktionsprozesse bei hoher Qualität. Dr. Walter Helms, zurzeit noch Geschäftsführer und Sprecher der RKW Süd GmbH, wird die Firma im September verlassen.

Zu Prokuristen ernannte der Aufsichtsrat die Bereichsleiter Herbert Bayer, verantwortlich für den Einkauf, und Dr. Ulrich Steinruck, Leiter Marketing. Bayer und Steinruck, seit vielen Jahren für die Entwicklung des Mischfuttergeschäftes in der RKW Süd GmbH verantwortlich, sollen zukünftig mehr Verantwortung für das operative Geschäft übernehmen. Mit der Änderung in der Geschäftsführung soll die Strategie der RKW Süd GmbH als innovativer Vollsortimenter konsequent weiter verfolgt werden, teilt das Unternehmen mit. (HH)
stats