Hessischer Bauernpräsident wiedergewählt


Friedhelm Schneider, Präsident des Hessischen Bauernverbandes, ist heute auf der Vertreterversammlung seines Verbandes in Künzell, Landkreis Fulda, mit klarer Mehrheit im Amt bestätigt worden. 91 Prozent der abgegebenen Stimmen entfielen auf den 63-jährigen Landwirtschaftsmeister aus Niedergründau. Er steht seit 2006 an der Spitze des Hessischen Bauernverbandes. Schneider tritt seine dritte Amtszeit an. (dg)
stats