Genossenschaften

Holzenkamp ist neuer DRV-Präsident

Franz-Josef Holzenkamp nach seiner Wahl.
-- , Foto: DRV
Franz-Josef Holzenkamp nach seiner Wahl.

Holzenkamp tritt damit am 1. Juli 2017 die Nachfolge von Manfred Nüssel an, der sich nach 18 Jahren an der Spitze des Raiffeisenverbandes nicht mehr zur Wiederwahl gestellt hatte.

Holzenkamp verfügt laut DRV über langjährige Erfahrungen in der Genossenschaftsorganisation, im Berufstand und vor allem in der Agrarpolitik. Seit Mai 2012 ist der Landwirtschaftsmeister und Industriekaufmann aus dem Oldenburger Münsterland Aufsichtsratsvorsitzender der Agravis Raiffeisen AG in Münster. Von 2002 bis 2013 war er Vizepräsident des Landvolks Niedersachsen. Dem Bundestag gehört Holzenkamp seit dem Jahr 2005 an. Seit 2011 ist er agrarpolitischer Sprecher der Unionsfraktion. Mit Ende dieser Legislaturperiode scheidet er auf eigenen Wunsch aus dem Parlament aus.

Als Schwerpunkte zu Beginn seiner Präsidentschaft nannte Holzenkamp, den Änderungs- und Anpassungsprozess der landwirtschaftlichen Genossenschaften voranzutreiben und sich offensiv der Kritik an der modernen Landwirtschaft zu stellen. Priorität habe zudem die Internationalisierung des Agrarhandels mit einer klaren Exportstrategie auch der genossenschaftlichen Unternehmen. (mrs)

stats