Die Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands (ISN), Damme, verstärkt sich personell. Sie schafft einen neuen Geschäftsbereich.

Karl-Heinz Tölle wird ab Oktober 2012 bei der ISN den neu geschaffenen Geschäftsbereich Projektmanagement Agrarpolitik und Marktstruktur leiten. Die politischen und gesellschaftlichen Anforderungen an die Schweinehalter haben in den vergangenen  Monaten rapide zugenommen. Dies erfordere eine zunehmend fachliche Bearbeitung dieser Themen durch die Interessenvertretung, so Thorsten Staack, Geschäftsführer der ISN. Dafür sei Tölle der richtige Experte. (az)
stats