K+S Kali

Jäger geht zum Monatsende

Dr. Ralph Jäger
-- , Foto: K+S
Dr. Ralph Jäger

Dr. Ralph Jäger, Mitglied der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor bei K+S Kali, wird das Unternehmen zum Monatsende verlassen. Der Aufsichtsrat und Jäger haben sich bei der Aufsichtsratssitzung am Donnerstag „einvernehmlich darauf verständigt, das bis zum 30. Juni 2017 laufende Mandat von Dr. Jäger nicht zu verlängern“, teilte das Unternehmen mit. Er werde das Unternehmen bereits zum 30. November 2016 verlassen. Jäger war im Juli 2014 in die Geschäftsführung und als Arbeitsdirektor berufen worden und verantwortet seitdem die Bereiche Finance & Controlling, Human Resources, Structure & Organisation sowie Compliance bei der K+S KALI GmbH.

Ab dem 1. Dezember 2016 werde die Geschäftsführung von K+S Kali bis auf Weiteres aus zwei Mitgliedern bestehen. Alexa Hergenröther, die seit Juni 2014 die Bereiche Marketing und Vertrieb verantwortet, werde zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben die Bereiche Finance & Controlling, Structure & Organisation sowie Compliance verantworten. Dr. Rainer Gerling, der seit Januar 2016 Produktion und Technik verantwortet, werde den Bereich Human Resources und die Position des Arbeitsdirektors mit übernehmen. (SB)
stats