Hans-Christian Koehler ist neuer Aufssichtsratsvorsitzender der Nordzucker AG, Braunschweig. Der Landwirt aus Barum-Eppensen ist am Donnerstag neu in das Amt gewählt worden.  Sein Vorgänger, Dr. Harald Isermeyer, der dem Nordzucker-Aufsichtsrat seit 2004 angehört und seit 2006 den Vorsitz führte, hatte bereits während seines Berichts die Hauptversammlung in Braunschweig darüber informiert, dass er aus beruflichen Gründen nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung steht. Isermeyer bleibt Mitglied im Aufsichtsrat.

In der ersten konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrates wurden Helmut Meyer für die Aktionärsvertreter sowie Dieter Woischke für die Arbeitnehmervertreter als Stellvertreter von Koehler bestätigt. Neu in den Aufsichtsrat gewählt wurde Matts Eskel Rosendahl,
Berater mit Wohnsitz in Schweden. Er folgt Gert Lindemann, der sein Amt niedergelegt hatte. Lindemann ist seit Januar 2011 Agrarminister in Niedersachsen. Für eine weitere Amtsperiode bis zur Hauptversammlung 2016 wurden Gerhard Borchert und Dr. Hans Theo Jachmann bestätigt. Für ein Jahr wiedergewählt wurde Hans-Heinrich Prüße, der nach Erreichen der Altersgrenze bei der kommenden Hauptversammlung im Juli 2012
aus dem Aufsichtsrat ausscheiden wird. (az)
stats