Verbände

Lahde neuer Präsident des DVT

--

Einstimmig wurde Lahde von der Mitgliederversammlung des Verbandes Ende der vergangenen Woche zum Präsidenten gewählt, teilt der DVT mit. Der 53-jährige Geschäftsführer der Hansa Landhandel GmbH & Co KG, Heeslingen, verfüge über umfangreiche Erfahrungen und Expertise aus seiner langjährigen Arbeit in der Futtermittelbranche.

Seit rund 20 Jahren sei er an der Arbeit im Verband beteiligt. Seit der Gründung des DVT im Jahre 2001 gehört Lahde dem Vorstand des DVT an und war bereits in des Vorgängerorganisation ehrenamtlich tätig, so der DVT.

Lahde folgt auf Helmut Wulf, der nach 24-jähriger Tätigtkeit für den Verband, davon 2008 bis 2014 als Präsident, nicht mehr für die Wiederwahl kandidierte. In seiner Antrittsrede würdigte Lahde die "herausragenden Leistungen" seines Amtsvorgängers, der die Geschicke und Entwicklungen des Verbandes erfolgreich mitgeformt habe, heißt es in der Mitteilung.

In dem nun wieder dreiköpfigen Präsidium des DVT wurden Vizepräsidentin Carolin Braun von der DEWA-Kraftfutterwerk Georg Wagner GmbH & Co KG, Emskirchen, sowie der Vizepräsident Heinz Neesen von der GS agri eG, Schneiderkrug, in ihren Ämtern bestätigt. (jst)
stats