Der Bundesverband der Maschinenringe e. V. (BMR), Neuburg a. d. Donau/Magdeburg hat
Leonhard Ost aus Ellzee in Bayern als Präsident bestätigt.

Als Ziel nannte der 58-jährige für die kommenden drei Jahre vor allem die Intensivierung der Arbeitskräftevermittlung im ländlichen Raum und den Aufbau einer Maschinenring-Jugendorganisation.

Der Maschinenring hat derzeit knapp 194.000 Mitglieder und vertritt damit rund 64 Prozent aller landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland. die Organisation bietet den landwirtschaftlichen Betrieben Lösungen für den wirtschaftlichen und sozialen Bereich.(hed)
stats