Krone Landmaschinen

Martin Eying neuer Vetriebschef


Wilhelm Voß wird Martin Eying weiter beraten.
-- , Foto: Krone
Wilhelm Voß wird Martin Eying weiter beraten.

Seit dem 1. August 2015 ist Martin Eying neuer Geschäftsführer der Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH. Der 43jährige übernimmt den Geschäftsbereich Vertrieb und Marketing von Wilhelm Voß, der zum Jahresende in den Ruhestand gehen wird, Krone aber weiterhin als Berater zur Verfügung steht, teilt das Unternehmen mit.

Der Diplom-Kaufmann Eying arbeitet seit 2001 bei dem emsländischen Landtechnikhersteller. Anfangs war er als Trainee und Sales Manager Export im Fahrzeugwerk Krone beschäftigt, bevor er 2003 als Länderbeauftragter zur Maschinenfabrik Krone wechselte. Hier wurde er 2009 Sprecher Vertrieb Export. 2012 erhielt er Prokura.

Voß ist seit 1994 im Unternehmen Krone tätig, 1995 wurde er zum Geschäftsführer ernannt. Unter seiner Federführung wurden insbesondere die Exportmärkte auf- und ausgebaut, so dass der Exportumsatz des Unternehmens heute rund 70 Prozent des Gesamtumsatzes ausmacht.

Neben Martin Eying (Marketing, Vertrieb) gehören Bernard Krone, Vorsitzender Geschäftsführer, Dr. Uwe Hansult (Produktion, Logistik, Einkauf), Dr. Josef Horstmann (Konstruktion, Entwicklung) und Wolfgang Jung (Service, Parts) der Geschäftsführung an. (SB)
stats