VDM

Müller wählen neuen Vorstand


Mit Ralph Seibold, Geschäftsführer der Schapfenmühle, und Philipp Cramer, geschäftsführender
Gesellschafter der Cramer Mühle, hat die Mitgliederversammlung zwei neue Mitglieder in den 15-köpfigen Vorstand des Verbandes Deutscher Mühlen gewählt.

Ralph Seibold
-- , Foto: privat
Ralph Seibold
Betriebswirt Ralph Seibold ist seit zwölf Jahren in der Mühlenbranche aktiv. Als Geschäftsführer
der Schapfenmühle kann er auf umfangreiches Wissen aus verschiedenen Bereichen der Müllerei zurückgreifen: Angefangen von der Mehlherstellung und Schälmüllerei über gepuffte Cerealien und Naturkost bis hin zu Backmischungen und Backgrundstoffe für das verarbeitende Gewerbe.

Philipp Cramer
-- , Foto: privat
Philipp Cramer
Philipp Cramer hat nach seinem BWL-Studium die Ausbildung zum Mühlentechniker in Sankt Gallen absolviert. Er bringt unterschiedlichse Erfahrungen aus Agrarhandel und Müllerei mit, unter anderem als Leiter der Mühlensparte von Bühler Deutschland oder als Betriebsleiter einer Malzmühle. Seit 2013 ist er zurück
im Unternehmen seiner Familie in Schweinfurt.

Beide Kandidaten wurden einstimmig gewählt. Gleichzeitig legte Dietmar Öchsner, ebenfalls Cramer Mühle, sein Amt als Vorstandsmitglied nieder. Er wird sich weiter im Ausschuss Rohstoffe & Märkte engagieren. (mrs)
stats