Landvolk Niedersachsen

Nachfolger von Korte in Sicht

Jörn Ehlers
-- , Foto: Landvolk Niederachsen
Jörn Ehlers

Der Kreisvorsitzende im Landvolkkreisverband Rotenburg-Verden, Jörn Ehlers, bewirbt sich um das freiwerdende Amts eines Vizepräsidenten im Landvolk Niedersachsen. Der 44-jährige Schweinemäster wird im Falle seiner Wahl auf Heinz Korte folgen, der sein Amt zur Verfügung stellt, da er zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats beim Deutschen Milchkontor (DMK) gewählt wurde. Jörn Ehlers bewirtschaftet einen Hof mit 175 Hektar in Holtum Geest, er baut Raps, Getreide, Mais und Spargel an, teilt das Landvolk mit. In seinen Ställen hat er gut 2.000 Mastplätze.

Jörn Ehlers ist seit 2012 Vorsitzender des Landvolkkreisverbandes Rotenburg-Verden. Zur Mitgliederversammlung des Landvolkes am 7. Dezember in Hannover steht Jörn Ehlers als Vizepräsident zur Wahl, zunächst für ein Jahr. Die Amtszeit des vierköpfigen Präsidiums endet Ende 2017, dann stehen Neuwahlen an. Dem Gremium gehören weiter Werner Hilse als Präsident sowie die beiden Vizepräsidenten Albert Schulte to Brinke und Ulrich Löhr an. (SB)
stats