Agravis Raiffeisen AG

Neue Gesichter in Aufsichtsrat und Beirat

Arno Schoppe ist neues Aufsichtsratsmitglied bei der Agravis Raiffeisen AG. Der Geschäftsführer der Raiffeisen Niedersachsen Mitte eG wurde zum Nachfolger von Hans-Peter Schorling gewählt. Schorling hatte wegen des Eintritts in den vorzeitigen Ruhestand bei derselben Genossenschaft das Mandat im Kontrollgremium der Agravis zurückgegeben. Martin Duesmann-Artmann (Geschäftsführer der Raiffeisen Hohe Mark Hamaland eG) wurde für weitere fünf Jahre als Aufsichtsratsmitglied bestätigt.

Beiratsvorsitzender Joost Meyerholz verabschiedet

Die Aktionäre der Agravis hatten auch über einige Neubesetzungen im Beirat zu entscheiden. Der bisherige Vorsitzende Joost Meyerholz schied mit Erreichen der Altersgrenze aus diesem beratenden Gremium aus. Aus Altersgründen gibt es weitere Neubesetzungen im Agravis-Beirat. Verabschiedet wurden Albrecht Bußmeyer (Badbergen), Wolfgang Grunwitz (Tangermünde), Wolfgang Täger-Farny (Groß Twülpstedt) und Josef Wissing (Heiden).

Laut Beschluss der Hauptversammlung rücken Stephan Sander (Stemwede), Frank Wagner (Neuzelle), Kaspar Haller (Königslutter) und Stefan Nießing (Borken) nach. Den Platz von Joost Meyerholz nimmt Maren Schröder-Meyer (Reeßum-Bittstedt) ein, für den in den Aufsichtsrat gewechselten Arno Schoppe wurde Ingo Busch (Sandbostel) gewählt. Wiedergewählt wurden die Beiratsmitglieder Dieter Hülstede (Stadland) und Paul Uppenkamp (Ahlen). (SB)
stats