Niederlande

Neue Ministerin weckt Hoffnung

Carola Schouten
-- , Foto: Ministerie van Landbouw, Natuur en Voedselkwaliteit
Carola Schouten

Knapp sieben Monate nach der Parlamentswahl ist es Ministerpräsident Mark Rutte gelungen für die Niederlanden eine Regierung zu bilden. Der bürgerlichen Koalition gehören Vertreter von zwei liberalen und zwei christlichen Parteien an. Zum ersten Mal seit sieben Jahren hat die Landwirtschaft in der niederländischen Regierung wieder ein eigenes Ressort und eine eigene Ministerin, Carola Schouten von der ChristenUnie. Die 40jährige Betriebswirtschaftlerin ist die Tochter eines Landwirts. Von der Bauernorganisation LTO wurde ihre Berufung begrüßt. Die agrarpolitischen Vorstellungen der ChristenUnie werden vom LTO weitgehend geteilt. Die Tierhalter in den Niederlanden erhoffen sich von der neuen Ministerin mehr Rückhalt und eine Aufweichung der zuletzt verschärften Regelungen im Düngerecht. (SB)
stats