Agrifirm

Neuer Chef für Nordwesteuropa


Ronald van de Ven.
-- , Foto: Agrifirm
Ronald van de Ven.

Ronald van de Ven ist neuer Geschäftsbereichsleiter Agrifirm Feed Nordwesteuropa und tritt damit auch in den Konzernrat ein. Der 55jährige werde für den weiteren Ausbau der Feed-Aktivitäten in den Niederlanden, Belgien und Deutschland verantwortlich sein, teilt Agrifirm mit. Der Geschäftsbereich umfasst sechs Produktionsstandorte und einen Umschlagbetrieb in den Niederlanden sowie vier Produktionsstandorte in Belgien und Deutschland. Andere wichtige Teile des Geschäftsbereichs sind Agrifirm Co-Products/Bonda, Drogerij Oldambt und das Agrifirm Innovation Center.

Ronald van de Ven war bislang als COO bei ForFarmers in Deutschland und Belgien tätig. Davor hatte er über längere Zeit verschiedene Management- und Geschäftsführungsfunktionen bei Hendrix UTD inne. Van de Ven tritt in seiner neuen Funktion die Nachfolge von Joost Helsen an, der Agrifirm nach acht Jahren verlässt. Zum 1. Oktober überträgt er seine Aufgaben seinem Nachfolger. Agrifirm sei ihm für seinen Einsatz in den letzten Jahren sehr erkenntlich und danke ihm herzlich für seinen wertvollen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens, teilt das Unternehmen mit. (SB)
stats