Ablösung

Neuer Chefökonom im USDA

Dr. Robert Johansson übernimmt das Ruder.
-- , Foto: USDA
Dr. Robert Johansson übernimmt das Ruder.

US-Landwirtschaftsminister Tom Vilsack hat Dr. Robert Johansson zum 1.Januar 2015 als Chefvolkswirt des USDA ernannt. Johansson folgt auf Joseph Glauber, der in den Ruhestand tritt. Glauber war 30 Jahre für das US-Landwirtschaftsministerium tätig und hat mit seinen Analysen zu den globalen Agrarmärkten Beachtung weit über die USA hinaus erlangt.

In seinem Büro werden auch der monatliche Wasde (World Agricultural Supply and Demand Estimates) sowie die jährlichen Zehnjahresprognosen (Long Term Projections) erstellt. Große Aufmerksamkeit haben ebenfalls Glaubers Beiträge zum zweitägigen Outlook-Forum gefunden, das jährlich in den USA stattfindet. Für die Veranstaltung vom 19. bis 20. Februar 2015, an der auch EU-Agrarkommissar Phil Hogan teilnehmen wird, steht Glauber noch als Auftakt-Redner im Programm.

Der neue Chefökonom Johansson war seit 2012 Glaubers Stellvertreter. Er ist promovierter Agrarökonom. (db)
stats