Dr. Anton Kraus übernimmt die Geschäftsführung der Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft (FNL). Er folgt auf Dr. Gibfried Schenk. 

Kraus hat heute seine neue Position als FNL-Geschäftsführer angetreten. Der 60-Jährige löst damit Schenk ab, der dieses Amt zuvor mehr als fünf Jahre lang bekleidete und nun in den Ruhestand geht.
 
Kraus ist bereits seit November bei der FNL beschäftigt und war zuvor bei der Bayer Crop Science AG in Monheim tätig. Dort hat der Agrarwissenschaftler im Marketing und im Pflanzenschutz- und Saatgutgeschäft mit Stationen in Brasilien, Japan und Korea gearbeitet. Zuletzt leitete er von Deutschland aus den Bereich Crop Management Reis weltweit. (az)

stats