Bernd Czarnya
-- , Foto: BSL
Bernd Czarnya

Bernd Czarnyan (55) tritt mit sofortiger Wirkung in die Geschäftsführung der BSL Betriebsmittel Service Logistik GmbH & Co. KG (BSL) ein. Czarnyan hatte von 1990 bis 2009 in der BSL Positionen vom Außendienst, über den Niederlassungsleiter bis zur Leitung im Pflanzenschutzeinkauf inne. Im Anschluss folgte bis 2012 die Regionalleiter Position Nord bei der Bayer Crop Science. Seit 2013 ist Czarnyan Leiter Einkauf und Produktmanagement Pflanzenschutz bei der BSL für den gesamten Konzern der Hauptgenossenschaft Nord AG, (HaGe), Kiel. Der studierte Agraringenieur übernimmt nach dessen Ausscheiden Ende August, die Nachfolge des bisherigen alleinigen Geschäftsführers, Knittel.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe in der BSL Geschäftsführung, auch wenn ein schwieriges Marktumfeld und ein harter Wettbewerb zunehmend das Betriebsmittelgeschäft dominieren. Mit der Kraft und dem Knowhow der gesamten BSL Mannschaft werden wir auch in Zukunft der Partner für den privaten und genossenschaftlichen Handel und die Industrien im bundesweiten Großhandelsgeschäft mit Betriebsmitteln sein. Außerdem erschließt die BSL in Süddeutschland mit dem Komponenten-, Getreide- und Ölsaatenhandel neue Geschäftsfelder und bündelt so als Großhandelspartner die Vorteile für unsere Kunden vor Ort“, sagte Bernd Czarnyan.

Die von Knittel geschaffenen Grundlagen einer soliden Geschäftsführung bilden nun den Ausgangspunkt für die Arbeit von Czarnyan. Muttergesellschaft von BSL ist die Hauptgenossenschaft Nord AG, HaGe, Kiel. (da)
stats