Hochschule Anhalt

Neuer Professor für Tierernährung

Prof. Heiko Scholz
-- , Foto: Andreas Lander
Prof. Heiko Scholz

Prof. Dr. Heiko Scholz übernimmt die Professur für Tierernährung an der Hochschule Anhalt am Standort Bernburg. Scholz absolvierte nach dem Abschluss der landwirtschaftlichen Fachschule in Haldensleben ein Studium der Landwirtschaft an der Fachhochschule Anhalt in Bernburg. Seine Promotion erfolgte an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg im Jahr 2002. Im Anschluss war er für den Landesverband Thüringer Rinderzüchter (LTR) als Zuchtinspektor und Zuchtberater tätig. Seit 2008 ist er am Fachbereich für den Aufbau und die Organisation des MBA-Fernstudienganges Agrarmanagement tätig.

In seiner neuen Rolle als Professor für Tierernährung wird sich Scholz dem weiteren Ausbau der praxisbezogenen Lehre und Forschung im Bereich der Tierwissenschaften widmen, teilte die Hochschule mit. Für ihn stehe Praxisbezug in Lehre und Forschung an oberster Stelle. Daher ist eines seiner Ziele, die Beziehung zu den zahlreichen Partnern in Praxis und Forschung, wie beispielsweise auch NGOs zu festigen und möglichst weiter auszubauen. (SB)
stats