Der 61-jährige wurde auf der Mitgliederversammlung in Bremerhaven mit großer Mehrheit wiedergewählt. Drei Jahre dauert seine Amtszeit.

--
Der Verband müsse sich vor allem um die Unterstützung der Betriebe bei der Nutzung ovn Präzisionslandwirtschaft und bei der Vermittlung von fachkundigen Arbeitskräften kümmern, sagte Ost. Eine weitere Herausforderung sei die Digitalisierung der Landwirtschaft: Sie „muss eine Kernaufgabe der Maschinenringe werden“.

Die Maschinenring-Organisation hat derzeit knapp 192.000 Mitglieder und vertritt rund 60 Prozent aller landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland. (az)
stats