Pflanzenschutzzulassung

Nolting noch ohne Nachfolger


Dr. Hans-Gerd Nolting geht in den Ruhestand.
-- , Foto: az-Archiv
Dr. Hans-Gerd Nolting geht in den Ruhestand.

Dr. Hans-Gerd Nolting beendet zum Jahresende seine Laufbahn in der Pflanzenschutzbehörde. Der Abteilungsleiter und Vertreter des Präsidenten beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) war zuvor bereits bei der Vorgängerbehörde, der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft (BBA), für die Zulassungen von Pflanzenschutzmitteln zuständig.

BVL-Präsident Dr. Helmut Tschiersky würdigte seinen Stellvertreter bei einer Festveranstaltung in Braunschweig als einen Menschen, der stets wirklichkeitsnahe und pragmatische Lösungen gesucht habe. Nolting habe seit 1977 sein Fachgebiet kompetent bei Behördengesprächen, bei der Zusammenarbeit mit Verbänden oder bei Sitzungen des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft des Deutschen Bundestages vertreten. Aus dem Bundeslandwirtschaftsministerium würdigte Staatsekretär Robert Kloos, dass Nolting zum weltweit guten Ruf der deutschen Pflanzenschutzmittelzulassung beigetragen habe.

Die Nachfolge von Nolting ist noch nicht benannt. (db)
stats