Im Bundeslandwirtschaftministerium wird die Sommerpause für Ressortwechsel genutzt: Aus dem Pflanzenbaureferat ist der Leiter Friedel Cramer nach Rom zur Ständigen Vertretung bei der Ernährungs- und Landwirtschaftsorgnaisation (FAO) gewechselt. Seine Nachfolge tritt Dr. Hermann Stürmer an, der aus dem Gartenbaureferat stammt. Dieses Referat wird nun geleitet von Dr. Ingo Braune, der dafür das Ökolandbaureferat verlässt. Hier rückt Elisabeth Bünder nach. An der Spitze des Referats Umwelt- und Ressourcenschutz bilden Friederike Haniel und Dr. Maria Schinke eine neue Doppelspitze.  Dr. Christoph von Heydebrand und der Lasa hat die Leitung des Umweltreferats abgegeben und befasst sich nun mit neuen Technologien, was Agra Europe mit "Fragen der Gentechnik" übersetzt. (az) 
stats