Josef Pröll (43) ist neuer Vorstandssprecher der Leipnik-Lundenburger Invest Beteiligungs AG (LLI) in Wien. Der LLI-Aufsichtsrat hat Pröll als Vorstandssprecher für fünf Jahre bestellt. Dem Vorstand gehören weiterhin Dr. Kurt Miesenböck und Christian Teufl an. Pröll war von 2003 bis 2008 österreichischer Landwirtschafts- und Umweltminister der ÖVP und von 2008 bis April 2011 Bundesminister für Finanzen und Vizekanzler Österreichs.

Als Beteiligungsholding ist LLI in den Segmenten Mehl & Mühle durch die LLI Euromills GmbH an 31 Standorten in sieben Ländern vertreten. HInzu kommt noch das Kaffeegeschäft Vending. Der Konzern-Jahresumsatz von LLI betrug im Geschäftsjahr 2009/10 (Oktober/September) rund 882 Mio. €. Haupteigentümer der LLI sind die Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien reg.Gen.m.b.H. sowie die Raiffeisen Zentralbank Österreich AG. (az)
stats