1

Prof. Karl Otto Honikel ist für weitere zwei Jahre zum Leiter der Bundesanstalt für Fleischforschung (BAFF), Kulmbach, gewählt worden. Damit übernimmt Honikel zum vierten Mal die Leitung der Bundesanstalt. Er bleibt gleichzeitig Leiter des Instituts für Chemie und Physik. Während seiner Amtszeit, die bis zum 30. Juni 2003 dauert, will Honikel sich vor allem verstärkt Fragen der Lebensmittelsicherheit widmen. Er ist zudem in die von Hedda von Wedel initiierte Kommission zur Schwachstellenanalyse berufen worden. Zu seinem Stellvertreter wurde Prof. Wolfgang Branscheid gewählt. (ED)
stats