Christoph Gröblinghoff verlässt das Kölner Unternehmen.
-- , Foto: RWZ
Christoph Gröblinghoff verlässt das Kölner Unternehmen.

Der RWZ-Generalbevollmächtigte Christoph Gröblinghoff geht. Der 48-Jährige werde das Unternehmen zum 30. September 2014 auf eigenen Wunsch verlassen, kündigt die RWZ an.

Gröblinghoff nahm im Jahr 2003 als stellvertretender Bereichsleiter des Geschäftsbereichs Technik seine Tätigkeit in der RWZ auf. 2007 übernahm er die Leitung des Geschäftsbereichs Technik. Seit 2012 ist er als Generalbevollmächtigter Mitglied der Unternehmensleitung.

Er habe "entscheidende Akzente bei der Weiterentwicklung der Vertriebsaktivitäten im gesamten RWZ-Geschäftsgebiet, insbesondere in den Geschäftsbereichen Weinbau-/Kellereibedarf, Profi-Gartenbau sowie Technik gesetzt“, betont Hans-Josef Hilgers, Vorstandsvorsitzender der RWZ. (az)
stats