Reinhard Porwoll verließ Raiffeisen

1

Reinhard Porwoll, seit Ende 1992 als Geschäftsführer und Vorstand der Raiffeisen-Warenzentrale Kurhessen-Thüringen GmbH in Kassel tätig, hat das Unternehmen zum 9. März 2001 verlassen. Wie aus dem Hause zu erfahren war, hat Porwoll im Zuge der beabsichtigten Neustrukturierung der Gesellschaft unter Einbeziehung aller Leitungsebenen die Gesellschaft auf eigenen Wunsch verlassen, um neue Aufgaben in einem anderen Unternehmen wahrzunehmen. In Zukunft werde die Sparte Technik von Reinhard Stieglitz, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung, verantwortlich geführt. Die Sparten Energie und Recycling-Service übernimmt Detlef Beate. (dg)
stats