Führungskrise

Sommer geht bei Müller von Bord

Uwe Sommer
-- , Foto: Lindt & Sprüngli
Uwe Sommer

Der mit großen Erwartungen gestartete Vorstandschef Uwe Sommer (62) hat die Unternehmensgruppe Theo Müller nach nur wenigen Wochen schon wieder verlassen. Das berichtet die Lebensmittelzeitung (LZ). Intern wurde die Entscheidung mit „unterschiedlichen Auffassungen über die strategische Ausrichtung" begründet. Die LZ vermutet, dass unterschiedliche Meinungen über die Umsetzung der Wachstumsstrategie des Unternehmens den Ausschlag für Sommers Abgang gewesen sein könnten

Inhaber Theo Müller (77) will das Unternehmen mit seinen 6 Mrd. € Jahresumsatz energisch weiterentwickeln und strebt einen Umsatzsprung auf 10 Mrd. € an. Sommer sollte dabei das Markengeschäft und die Internationalisierung vorantreiben. Theo Müller muss sich nun innerhalb kurzer Zeit erneut einen neuen Vorstandschef suchen, denn auch Sommers Vorgänger Ronald Kers musste bereits nach einem Jahr seinen Platz räumen. (SB)
stats