Sonnleitner zum Copa-Präsidenten gewählt

1

Gerd Sonnleitner, Präsident des Deutschen Bauernverbandes, wurde heute zum Präsidenten von Copa gewählt. Copa ist der europäische Dachverband der nationalen Bauernverbände aus den 15 EU Mitgliedstaaten. Sonnleitner löst den Belgier Noell Devish ab und wird die europäische Vertretung der Landwirte zwei Jahre lang leiten. Nach seiner Wahl verkündete Sonnleitner sieben Schwerpunkte für seine Arbeit in Brüssel. Dazu gehört die Forderung nach einer verlässlichen Agrarpolitik, die sich bis 2006 an die Beschlüsse der Agenda 2000 hält. Was die Organisation Copa selbst angeht, müsse sie auf die Aufnahme weiterer Verbände aus den mittel- und osteuropäischen Beitrittskandidaten vorbereitet werden. (Mö)
stats