V.l.n.r.: Der neue Vizepräsident des Bundeskartellamtes, Prof. Dr. Konrad Ost, sein Vorgänger Dr. Peter Klocker und Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamtes.
-- , Foto: Bundeskartellamt
V.l.n.r.: Der neue Vizepräsident des Bundeskartellamtes, Prof. Dr. Konrad Ost, sein Vorgänger Dr. Peter Klocker und Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamtes.

Andreas Mundt hat seinen Stellvertreter Peter Klocker verbschiedet. Der 1950 geborene Jurist Klocker geht in Ruhestand. Nach verschiedenen Stationen im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie kam er im Jahr 2000 zum Bundeskartellamt, und wurde 2005 zum Vize berufen.

Sein Nachfolger Konrad Ost hat in Münster, Heidelberg, Singapur und Cambridge studiert und kam im Jahr 2000 zum Bundeskartellamt. Dort hat er mehrere Referate geleitet, zuletzt die Grundsatzabteilung des Kartellamts. Zudem lehrt er als Honorarprofessor Kartellrecht an der Universität Bonn. (az)
stats