Der Club der Europäischen Schweineproduzenten hat den Niederländer Erik Thijssen für drei weitere Jahre zum Präsidenten gewählt. Der Vizechef wurde ausgetauscht. Zum neuen Vizepräsidenten wählten die European Pig Producers (EPP) auf ihrer Mitgliederversammlung in Vilnius (Litauen) den niedersächsischen Sauenhalter Jürgen Winkelmann. Er folgt auf Franz Meyer zu Holte, der für sein mehr als 20-jähriges Wirken für den EPP-Club zum Ehrenmitglied ernannt wurde. (az)
stats