Die Tönnies Unternehmensgruppe holt mit Ralf-Thomas Reichrath einen Fleischexperten aus dem Discounter-Geschäft in die Geschäftsführung. Der ehemalige Aldi-Manager übernimmt beim Fleischkonzern die Verantwortung für den Zentraleinkauf für Technik sowie Hilfs- und Betriebsstoffe für die Tönnies-Standorte im In- und Ausland, berichtet die Lebensmittelzeitung. Reichrath, der am 1. November bei Tönnies antritt, wird in der Geschäftsführung eng mit Josef Tillmann zusammenarbeiten, der bislang in Personalunion auch den Zentraleinkauf verantwortete. Der Manager hatte am 30. Juni Aldi verlassen. Dort war er als Leiter Qualitätswesen und stellvertretender Geschäftsführer im Zentraleinkauf unter anderem für das Thema Tierwohl zuständig und hat dabei an der Gründung der „Initiative Tierwohl" mitgewirkt. (az)
stats