Hochland-Gruppe

Vegane Tochter mit neuer Chefin

Caroline Zimmer
-- , Foto: Hochland
Caroline Zimmer

Zum 1. Januar hat Caroline Zimmer die Geschäftsführung der EVA in Oberreute übernommen. Das Unternehmen gehört zu Hochland-Gruppe und produziert die vegane Produktlinie Simply V. An der Entwicklung der veganen Produkte sei die Diplom-Molkereiingenieurin und Diplom-Wirtschaftsingenieurin maßgeblich beteiligt gewesen, teilte Hochland mit.

EVA wurde von Hochland gegründet, um über bis dahin bestehende Geschäftsfelder hinaus neue Märkte zu erschließen. Gemeinsam mit ihrem Team sei es Caroline Zimmer gelungen, in Rekordzeit eine marktreife vegane Käse-Alternative zu schaffen. Die Marke Simply V ist heute bis auf die Discounter flächendeckend im LEH gelistet.

Die 51jährige Caroline Zimmer hat parallel zu ihrer Tätigkeit bei Hochland Ausbildungen zur Qigong-Therapeutin und zur Heilpraktikerin absolviert. Dies habe ihre Denkweise nachhaltig geprägt: Aufgaben und Sachverhalte betrachte sie nicht nur unter Aspekten des klassischen Marketings, sondern stellt sie in einen darüber hinausgehenden Zusammenhang. Auf der Grundlage eines ganzheitlichen Denkansatzes habe sie als Bereichsleiterin Business Development/Innovation-Management bei der Hochland SE völlig neue Innovationsmethoden eingeführt und konnte in mehreren Segmenten neue Möglichkeiten aufzeigen, die letztlich in konkrete Produkte umgesetzt wurden, so Hochland weiter. (SB)
stats