Ernennung in den USA

Vetter spezialisiert auf Agrarfragen

Darci L. Vetter bringt landwirtschaftlichen Hintergrund mit
-- , Foto: USDA
Darci L. Vetter bringt landwirtschaftlichen Hintergrund mit

Vetter ist in der vergangenen Woche als "U.S. Chief Agricultural Negotiator" bestätigt worden. In dieser Funktion ist sie direkt dem US-Handelsbeauftragte Michael Froman unterstellt. Zuvor arbeitete sie seit 2010 als Staatsekretärin im Washingtoner Agrarministerium USDA. Erfahrungen mit der internationalen Handelsdiplomatie bringt Vetter ebenfalls mit, denn sie war früher bereits für den US-Handelsbeauftragten sowie im Verteidigungsministerium tätig. Vetter stammt von einem landwirtschaftlichen Familienbetrieb im US-Bundesstaat Nebraska.

Vetter wird jetzt in den Verhandlungen um das Freihandelsabkommen der EU mit den USA (TTIP) eine größere Rolle spielen. Im April war sie als Vertreterin des USDA Referentin auf dem Forum on the Future of Agriculture 2014 in Brüssel. Dort hat sie sich dafür ausgesprochen, im Agrarsektor die Empfindlichkeiten auf beiden Seiten zu respektieren und darauf zu achten, dass die hohen Standards für Lebensmittelsicherheit erhalten bleiben. (db)
stats