Gerüchteküche

Vion-Manager vor Wechsel zu Tönnies

Gereon Schulze Althoff
-- , Foto: Oliver Krato/Vion
Gereon Schulze Althoff

Dem Fleischkonzern Vion droht der Verlust des Gesichts seiner Transparenz- und Nachhaltigkeitsinitiativen. Gereon Schulze Althoff soll vor einem Wechsel zum Rivalen Tönnies stehen, berichtet die Lebensmittelzeitung (LZ) unter Berufung auf Unternehmenskenner. Bisher leitet der Manager die Qualitätssicherung von Vion Deutschland. Erst kürzlich wurde ihm zusätzlich die konzernweite Verantwortung für das Thema Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung übertragen. Vion und Tönnies haben die Personalie auf Anfrage der LZ weder bestätigt noch dementiert.

Bereits in der Vergangenheit ist es Tönnies immer wieder gelungen, Spitzekräfte von der Konkurrenz abzuwerben. Für Schlagzeilen sorgte vor zwei Jahren der Wechsel Heiner Strömers von Westfleisch zu Tönnies. Der verantwortliche für den Ferkelhandel bei Westfleisch brachte mehrere Mitarbeiter mit, um den neu gegründeten Viehhandel Tönnies Lifestock aufzubauen. (SB)
stats