1

Karl-Magnus Graf Leutrum von Ertingen ist in Potsdam kürzlich von seinem Amt als Präsident des Zentralverbandes der Geflügelwirtschaft (ZDG), Bonn, verabschiedet worden. Bauernverbandspräsident Gerd Sonnleitner würdigte ihn als ehrlichen, gradlinigen und ausdauernden Kämpfer für die Interessen der deutschen Landwirtschaft. 1967 sei Leutrum in den Vorstand des ZDG gewählt worden und bestimme seitdem die Verbandsarbeit der Geflügelwirtschaft maßgeblich. Wie der Deutsche Bauernverband mitteilt, kandidierte er altersbedingt nicht für eine weitere Amtsperiode.

Seine Nachfolge tritt der bisherige Vizepräsident Gerhard Wagner an. Dieses Amt hat Wagner bereits seit 1987 inne. Er ist zudem Präsident des Bundesverbandes der Geflügelschlachtereien, heißt es von Seiten des ZDG. (ED)
stats