Genossenschaften

Walter Schencking scheidet aus RWM aus

Zum 31. Dezember 2015 wird Walter Schencking, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen Westfalen Mitte eG (RWM), Büren, aus dem Vorstand des Unternehmens ausscheiden. In einem Schreiben an die Mitglieder der Genossenschaft werden persönliche und gesundheitliche Gründen hierfür angeführt und sein Ausscheiden „mit größtem Bedauern und höchsten Respekt vor seinen Leistungen für die RWM“ kommentiert. In dem Schreiben an die Mitglieder heißt es weiter, dass die beiden „erfahrenen Vorstände Thomas Röper-Schültken und Ralf Stöver die Zukunft der RWM gestalten werden“. 

Walter Schencking, wird seine Funktion als Geschäftsführer der Bahro Lagerhaus GmbH & Co. KG, Bülstringen aber noch weiterhin wahrnehmen.

Die RWM in Büren hat mehr als 2000 Landwirte als Mitglieder, betreibt neben dem kompletten Agrargeschäft eine eigene Mischfutterproduktion von 110.000 t jährlich und 14 Raiffeisenmärkte. Über Beteiligungen hält sie Anteile an einem Mineralölgroßhandel und in der Viehvermarktung. Der Umsatz der RWM im Jahr 2014 betrug 244 Mio. Euro. (St)
stats