K+S Kali

Wechsel in der Geschäftsführung


 Dr. Rainer Gerling
-- , Foto: K+S
Dr. Rainer Gerling

Der Aufsichtsrat der K+S KALI GmbH, Kassel, hat Dr. Rainer Gerling mit Wirkung zum 1. Januar 2016 zum Mitglied der Geschäftsführung der Gesellschaft bestellt. Dr. Gerling (56) folgt auf Dr. Ralf Diekmann, der nach 34-jähriger Tätigkeit für die K+S Gruppe am 31. Dezember 2015 in den Ruhestand treten wird.

Gerling wird die Verantwortung für die Bereiche Produktion und Technik übernehmen, teilt K+S Kali mit. Sein Mandat läuft bis zum 31. Dezember 2018. Derzeit ist Gerling Leiter des Kaliwerkes Werra mit den Arbeitsschwerpunkten Umwelt, Genehmigungsverfahren und Arbeitssicherheit. Er gehört der K+S Gruppe seit 1985 an und verfügt über umfangreiche Erfahrungen aus seiner Arbeit in mehreren K+S-Werken in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Hessen, in denen er an verantwortlicher Stelle im Bereich Bergtechnik sowie Produktion/Technik unter Tage tätig war. (da)
stats