Markus Brettschneider wechselt in die Konzernzetrale.
-- , Foto: Friesland Campina
Markus Brettschneider wechselt in die Konzernzetrale.

Markus Brettschneider, seit Mitte 2012 Geschäftsführer der Frischesparte von FrieslandCampina Germany und seit 2014 auch Chef der Markenkäsesparte in Deutschland, wechselt zum 1. Mai in die Konzernzentrale des Molkereiriesen FrieslandCampina nach Amersfoort. Er wird dort Geschäftsführer FrieslandCampina Foodservice Europe, meldet LZ-Net. Seine Aufgaben in Deutschland übernimmt Peter Weltevreden, bisher Geschäftsführer von FrieslandCampina Cheese. Das geht aus dem Geschäftsbericht des Konzerns hervor, der kürzlich veröffentlicht wurde. Brettschneider war am 1. Juli 2012 zu FrieslandCampina gekommen. Zuvor war er Geschäftsführer der Refresco Deutschland GmbH (Krings Fruchtsaft) in Mönchengladbach, ein Tochterunternehmen des niederländischen Private-Label-Spezialisten Refresco Holding B.V. (az)
stats