Willi Stächele löst Gerdi Staiblin ab

1

Willi Stächele (CDU) wird neuer Minister für den Ländlichen Raum in Baden-Württemberg. Das gab Erwin Teufel, Ministerpräsident des Landes, gestern in Stuttgart bekannt. Stächele tritt damit die Nachfolge von Gerdi Staiblin an, die auf eigenen Weg aus dem neuen Kabinett ausgeschieden ist. Staiblin war fünf Jahre Ministerin für den ländlichen Raum. Stächele ist Jurist und seit November 1998 Staatssekretär und Bevollmächtigter des Landes Baden-Württemberg beim Bund. Er ist Vorsitzender des Bundesratsausschusses für Fragen der EU und Landesbeauftragter für Vertriebene, Flüchtlinge und Aussiedler. Daneben sitzt er der CDU im Ortenaukreis vor und ist stellvertretender Vorsitzender der CDU in Südbaden. Stächele gehört dem Landesvorstand der CDU Baden-Württemberg an. (dg)
stats