Erst heute, am Tag des Begräbnisses, wurde durch die FAZ bekannt, dass der Aldi-Gründer Karl Albrecht im Alter von 94 Jahren am Mittwoch in Essen gestorben ist. Die Beerdigung habe im engsten Familienkreis und mit einigen führenden Managern des Unternehmens statt gefunden.

Karl Albrecht hat mit seinem Bruder Theo eines der größten deutschen Handelsunternehmen aufgebaut. Karl Albrecht war für das selbständige Unternehmen Aldi Süd zuständig. Sein Bruder Theo, der bereits im Sommer 2010 verstorben war, zeichnete für Aldi Nord verantwortlich.

Die Albrechts gelten als Erfinder des Discount-Prinzips in Deutschland. Beide Unternehmen zusammen kommen hierzulande auf einen Umsatz von fast 27 Mrd. € und sind das 5. größte Handelsunternehmen in Deutschland. (hed)
stats