Agrarhandel

Geschäftsführer Uphues verlässt agritura

Bei der agritura Raiffeisen eG in Ladbergen gibt es überraschend eine wichtige personelle Veränderung. Der Geschäftsführer, Heribert Uphues, verlässt die Warengenossenschaft aus gesundheitlichen Gründen auf eigenen Wunsch mit sofortiger Wirkung. Sein bisheriger Kollege in der Geschäftsführung, Jan-Bernd Krieger, wird ab sofort in alleiniger Verantwortung die Leitung der Genossenschaft übernehmen. Dies teilt das Unternehmen mit.

Uphues war über 30 Jahre in verantwortlicher Position für die agritura Raiffeisen eG tätig. In dieser Zeit prägte er wie kein Zweiter die Geschicke der Genossenschaft bis in die Gegenwart. Er leitete das Unternehmen durch mehrere Fusionen und bereitete mit dem Bau des neuen Kraftfutterwerkes in Ladbergen maßgeblich den Weg in eine erfolgreiche Zukunft.
stats