Sachsen Anhalt

Bauernverband Börde mit neuem Geschäftsführer

Christian Apprecht hat am 1. September sein Büro in Wanzleben bezogen
Foto: Bauernverband Börde
Christian Apprecht hat am 1. September sein Büro in Wanzleben bezogen

Christian Apprecht heißt der neue Kreis-Geschäftsführer des Bauernverbandes Börde in Wanzleben. Der 41-jähre ist seit über zehn Jahren in Sachsen-Anhalt in landwirtschaftlichen Angelegenheiten unterwegs.

Der 41-jährige wird nun 185 Betriebe mit 80.000 ha vom nördlichen Harzvorland bis in die südliche Altmark und Heide betreuebn. Der studierte Erziehungswissenschaftler ist 41 Jahre alt, hat zwei eigene und zwei angenommene Kinder und wohnt in Magdeburg. Apprecht ist seit 2006 als Lobbyist im Agrarbereich tätig, zunächst bis 2010 als Geschäftsführer des Landjugendverbandes, anschließend als Pressesprecher des Landesbauernverbandes.

Sein Vorgänger Wolfgang Köhler wird noch stundenweise im Verband tätig sein und Apprecht eine Weile zur Seite stehen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats